xhtml_trans xhtml Andrea Costa Engineering: Was ist Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung

Die Nutzung von Strom, Wärme und Kälte

Ein System zur Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung vereinigt Moduleinheiten, die zur gleichzeitiger Produktion von elektrischem Strom, Wärme (meistens in Form von Warmwasser) und Kälte (meistens in Form von Kaltwasser oder Eis) dienen.

Innovative KWKK-Systeme zielen oft entweder auf eine Nutzung von Biobrennstoffen oder Abfallstoffen, oder aber sie setzen innovative Techniken zur Steigerung der Stromausbeute ein. ACE ist an der Entwicklung eines KWKK-Systems beteiligt, das beide Aspekte kombiniert.

BHKW-Infozentrum

Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung

 

Aktuelle Termine des Passivhauskreises           » weitere News
Aktuelles
Realisierte Objekte
Slider


background